Ecker, Gerhard

Ecker, Gerhard - Bild.jpg

Ecker, Gerhard

Titel:
Prof. Dr.
Institut:
Universität Wien
Autorenkurzbiografie:

Gerhard Ecker promovierte 1968 bei Walter Thirring in Theoretischer Physik und 1986 zum Professor für Theoretische Physik an der Universität Wien ernannt. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Theoretische Elementarteilchenphysik, mehrere Forschungsaufenthalte führten ihn unter anderem auch an das Europäische Kernforschungszentrum CERN nach Genf. Seit 1977 hält er Grundlagenvorlesungen zur Theoretischen Physik und fortgeschrittene Vorlesungen, beispielsweise Quantenfeldtheorie, Elementarteilchenphysik, Symmetriegruppen in der Teilchenphysik und Renormierung in der Quantenfeldtheorie.

Foto © Österreichische Zentralbibliothek für Physik